Blog / WebApp

zurück

Artikel v. Nov. 2015/SE

WEB-App versus App

Definition

App ist eine Kurzbezeichnung für 'application' übersetzt: Programm. Eine App ist also ein Computerprogramm. Es wird unterschieden:

Web-App :

Ist ein Computerprogramm dass auf einem (Internet-)Server liegt. Die Web-App wird mit dem Internetbrowser (Firefox, Edge, Safari o.A.) aufgerufen. Die Programmfunktionen laufen im Internetbrowser ab, und greifen nicht auf das Dateisystem des eigenen Rechners zu.

App (native) :

Im Gegensatz zu einer Web-App liegt das Computerprogramm nicht auf einem Internetserver sondern auf dem eigenen Computer. Hier kann es direkt gestartet werden (ohne Browser). Die Datenverarbeitung findet nicht auf dem Internetserver, sondern direkt auf dem eigenen Computer statt.

Gegenüberstellung

Web-App :

  • Eine Web-App wird bevorzugt, wenn tendenziell weniger Rechenleistung gefordert wird, dafür aber häufig auf zentrale Daten zugegriffen wird. (Beispiel: Onlineshop, Onlinebanking)
  • Passwörter können nicht direkt in der Web-App gespeichert werden.
  • Die Bildschirmdarstellung kann sich leicht unterscheiden (je nach Web-Browser).
  • Eine Web-App kann nur bei bestehender Onlineverbindung genutzt werden. Der zentrale Datenzugriff ist relativ schnell und zuverlässig.
  • Eine Web-App funktioniert mit jedem Computersystem das einen Internetzugang hat.
  • Es müssen keine Programmupdates durchgeführt werden.

App (native) :

  • Eine App (native) wird bevorzugt wenn hohe Rechenleistung gebraucht wird. (Beispiel: Spiele).
  • Eine App muß vom Internet heruntergeladen werden und auf dem Tablet/Smartphone fest installiert werden.
  • Es müssen regelmäßige Programmupdates durchgeführt werden.
  • Programmweiterentwicklungen und Fehlerkorrekturen werden zeitversetzt erst nach dem Programmupdate wirksam.
  • Passwörter könnten i.d.R. in der App (native) gespeichert werden und müssen nicht nach jedem Programmaufruf neu eingegeben werden. (Nur wenn das Tablet/Smartphone gesichert ist !)
  • Die Daten die über die App (native) mit dem Internetserver ausgetauscht werden müssen auf dem Tablet/Smartphone zwischengespeichert werden. Sobald das Tablet/Smartphone online ist, müssen die Daten abgeglichen werden.
  • Um Dateninkonsistenzen zu vermeiden ist ein aufwändiger Programmieraufwand nötig.
  • Auf dem Computermarkt dominieren mindestens 3 verschiedene Computerbetriebssysteme für Tablets/Smartphones: Android, OSX (Apple) und Windows. Für jedes der Systeme wird die App (native) gesondert programmiert und gewartet. (i.d.R. in Java, ObjectiveC, C#)

Dieser Artikel wurde für Internetnutzer geschrieben, und erhebt keinen Anspruch auf fachlich korrekte Formulierung. Vielmehr dient er einem hinreichenden Verständnis für den Internetnutzer.

Autor: Stefan Engelhart

 Druckansicht 
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.